Anpfiff 2011 - Der Fussballmanager mit einem neuen Look

Fußballmanager Anpfiff 2011 bietet ein neues Design, optimierte Spielergebnisse, überarbeitete Spieler-Marktwerte und umfangreichen Editor

Anpfiff 2011Anpfiff 2011 2Anpfiff 2011 3

Der neue Fußballmanager Anpfiff 2011 bietet ein neues Design und es wurden weitere europäische Ligen ergänzt. Zudem wurde das komplette Spiel optimiert. So sind z.B. die Spielergebnisse, die Namen von Spielern und die Veränderung von Marktwerten noch realistischer geworden. Zudem kann man zu Beginn sich für die deutsche oder englische Version entscheiden. Da das Spiel in der Version 2011 eine ganze Reihe von neuen Editierfunktionen bietet, lohnt es sich nach Originaldaten zum Spiel inklusive Vereinslogos und Spielerphotos Ausschau zu halten. Man kann nach diesen Daten im Internet suchen. Man hat aber natürlich auch wieder die Möglichkeit die Daten über den mitgelieferten Editor zu bearbeiten. Erstmals kann man auch Original-Spielerphotos, Vereinslogos, Fansounds und Stadionbilder einbinden. Zudem hat man wieder die Möglichkeit, eigene Musiken (MP3s) in den Ordner Musik zu kopieren.

Das Newscenter ist die Schaltzentrale des Spiels. Hier gibt es Neuigkeiten, Transferangebote, Freundschaftsspielangebote und vieles mehr. Da hin und wieder sehr wichtige Nachrichten dabei sind, lohnt es sich hin und wieder mal vorbeizuschauen. Beim Menüpunkt Aufstellung suchen Sie sich ihre 11 Spieler für die Mannschaft zusammen. Das Team hat verschiedene Werte im Bereich Technik, Zweikampf und Kondition. Die Werte gehen von Grau bzw. Rot über Gelb und Grün bis hinzu Blau, welches der beste Wert ist. Man kann in diesem Bildschirm auch die Taktik festlegen oder sich die Aufstellung und Spieler des Gegners anschauen. Unter Mannschaft können Sie Spieler feuern, ihren Vertrag schrittweise jederzeit verlängern oder Sie auf die Transferliste setzen. Zudem haben Sie Zugriff auf die Amateurmannschaft, von der auch Spieler geholt werden können. Beim Stadion kann man die Tribünen und die Peripherie ausbauen. Diesen Punkt sollte man nicht unterschützen, da man nur mit einem großen Stadion auch genug Einnahmen bekommt, um teurere Spieler bezahlen zu können. Auf dem Spielermarkt können in der Sommer- und Winterpause Spieler verpflichtet werden. Man hat alternativ auch die Möglichkeit während der Saison Spieler direkt von den Vereinen abzuwerben - aber zu Wucherpreisen. Das geht im Aufstellbildschirm, wenn man den Gegner anklickt oder durch Klick auf ein Team in der Tabelle (unter Statistik). Umfangreiche Statistiken wie die Torschützenliste, der Pokalbildschirm, die Hinrunden- und Rückrunden-Tabelle oder die Finanzbilanz runden den Manager ab. Während der Simulation von Spielen kann man Auswechslungen vornehmen und die Taktik ändern, um so das Spiel direkt zu beeinflussen.

Anpfiff 2011 ist eines der erfolgreichsten Spiele von Blitzcase. Ein Jahr später kam die finale Version Anpfiff 2012 heraus.

Download Anpfiff 2011 (45,2 MB)

Bewertung

  • Derzeit 4.20/5
Community: 4.2/5 (181 Stimmen)
Spiel teilen Facebook

Hersteller

BlitzCase Entertainment

Spieltags

fussball manager, fussball spiel

Beliebte Spiele von Blitzcase.com

Fernseh Tycoon - Leite jetzt deinen eigenen FernsehsenderFernseh Tycoon - Der Fernsehsender ManagerAnpfiff 2011 - Der Fussballmanager mit einem neuen LookKinomanager - Leite dein eigenes KinoAnpfiff 12 - Der kompakte Fussballmanager mit EditorAnpfiff 2009 - Der Fussballmanager mit den wichtigsten Features